Suche

Rind auf Stroh-Einstreu

Geschichte und Entwicklung

4.2.2020

Das Gütesiegel von VIER PFOTEN basiert auf jahrelanger Forschung und Arbeit im Nutztierbereich

Mit „Tierschutz-kontrolliert“ hat sich VIER PFOTEN zum Ziel gesetzt die Haltung von Tieren in der Landwirtschaft maßgeblich zu verbessern. Neben über 30 Jahren Erfahrung im Tierschutz fließen wissenschaftliche Expertise und praktische Erfahrungen aus der Landwirtschaft in die Erarbeitung von strengen Tierwohl-Kriterien ein. Bereits 2010 beginnt die Erstellung für den zweistufigen Zertifizierungsprozess von Haltung, Transport und Schlachtung. Auf dieser Seite sehen Sie die Entwicklung des VIER PFOTEN Gütesiegels.

2019

Richtlinien für Mastputen

Für die Haltung von Mastputen gibt es erstmals „Silber“- und „Gold“-Richtlininen für „Tierschutz-kontrolliert“ 

1.10.2020

Besseres Leben für Legehennen

Erstmalig leben Legehennen unter den „Tierschutz-kontrolliert“-Richtlinien der „Gold“-Stufe, dank der Kooperation von VIER PFOTEN und Wanderhuhn 

1.9.2019

Besseres Leben für Enten

Die Firma Eiermacher in Österreich erreicht die „Gold“-Stufe von „Tierschutz-kontrolliert“. Sie sind damit die erste Bio-Enten-Produktion im DACH-Raum. 

1.9.2019

Besseres Leben für Legehennen

Erstmalig leben Legehennen unter den „Tierschutz-kontrolliert“-Richtlinien der „Silber“-Stufe, dank der Kooperation von VIER PFOTEN und der Eiermacher GmbH, der Nest-Eier Handelsgesellschaft m.b.H, der Amering Salzkammergut Eiprodukte GmbH, der Hagler Frischei GmbH und Sennhof Frischei.

5.8.2019

Richtlinien Enten

Für die Haltung von Mastenten gibt es nun auch eine „Silber“-Stufe von „Tierschutz-kontrolliert“. 

Kühe im Freilandhaltung

Besseres Leben für Milchrinder

Erstmalig leben Milchrinder unter den „Tierschutz-kontrolliert“-Richtlinien der „Silber“-Stufe, dank der Kooperation von VIER PFOTEN und der Allgäuer-Hof Milch 

1.1.2019
2018

Richtlinien für Milchkühe 

Für die Haltung von Milchrindern gibt es erstmals eine „Silber“-Richtlinie von „Tierschutz-kontrolliert“. 

1.11.2018
Schweine bei Hütthaler KG

Bessers Leben für Schweine

Das oberösterreichisches Unternehmen Hütthaler setzt einen Meilenstein in der konventionellen Schweinehaltung und beendet die betäubungslose Ferkelkastration. Erstmalig leben Mastschweine unter den „Tierschutz-kontrolliert“-Richtlinien der „Silber“-Stufe.

24.10.2018
Enten im Schatten

Richtlinien für Enten

Die strengen Richtlinien und Zertifizierungsstandards der „Gold“-Stufe für Mastenten werden erstmals veröffentlicht und Gespräche mit potentiellen Partnern beginnen.

1.2.2018
2017
Schweine in Freilandhaltung

Richtlinien für Schweine

Gemeinsam mit wissenschaftlichen Beratern werden die Richtlinien für Schweinehaltung der Stufe „Silber“ nach strengen Tierwohl-Kriterien erarbeitet und veröffentlicht.

2.10.2017
„Tierschutz-kontrolliert“

Neues Logo für „Tierschutz-kontrolliert“-Gütesiegel

Das Gütesiegel von VIER PFOTEN erfährt eine grafische Überarbeitung und startet die Zusammenarbeit mit neuen Partnern.

1.9.2017
Legehennen mit Freilauf und Gockel

Richtlinien für Legehennen

Der strenge Zertifizierungsprozess des „Tierschutz-kontrolliert“-Gütesiegels in „Silber“ und „Gold“ wird erstmals für Legehennen festgelegt und veröffentlicht.

3.4.2017

Richtlinien für Masthühner

Die „Tierschutz-kontrolliert“-Richtlinien für Masthühner der „Gold“-Stufe werden veröffentlicht. Diese garantieren höchstes Tierwohl in der Hühnerhaltung.

1.2.2017
2015
ALMO Rinder auf der Weide

Besseres Leben für Rinder

Erstmalig leben Mastrinder (Almochsen) unter den „Tierschutz-kontrolliert“-Richtlinien der „Silber“-Stufe, dank der Kooperation von VIER PFOTEN und Schirnhofer. 

7.9.2015
Schwein in Freilandhaltung

Richtlinien für Schweine

Die Richtlinien für Schweine-Haltung werden weiterentwickelt und sind nun auch in der „Gold“-Stufe verfügbar.

9.6.2015
Rinder mit Freiland-Auslauf

Richtlinien für Rinder

Höchstes Tierwohl wird in der Rinderhaltung mit den „Tierschutz-kontrolliert“-Richtlinien in „Silber“ und „Gold“ möglich.

6.4.2015
2014
Milchkühe

Richtlinien für Milchkühe

Für die Haltung von Milchrindern gibt es erstmals eine „Gold“-Richtlinie von „Tierschutz-kontrolliert“.

2013

Richtlinien für Ziegen

„Silber“- und „Gold“-Standards von „Tierschutz-kontrolliert“ für Ziegen werden veröffentlicht.

Richtlinien für Schafe

„Silber“- und „Gold“-Standards von „Tierschutz-kontrolliert“ für Milchschafe werden veröffentlicht.

2.12.2013

Richtlinien für Puten

„Silber“- und „Gold“-Standards von „Tierschutz-kontrolliert“ für Puten werden veröffentlicht.

2.9.2013
2012

Besseres Leben für Hühner

Erstmalig leben Masthühner unter den „Tierschutz-kontrolliert“-Richtlinien der „Silber“-Stufe. 

6.11.2012

Richtlinien für Masthühner

Erstmals werden „Tierschutz-kontrolliert“ Richtlinien für Masthühner der „Silber“-Stufe veröffentlicht.

3.9.2012
2010

Start

Gemeinsam mit wissenschaftlichen Beratern wird die Arbeit an einem Gütesiegel von VIER PFOTEN für Tiere in der Landwirtschaft begonnen.